1. Geltungsbereich und Änderungen

Die vorliegenden Nutzungsbedingungen regeln das zwischen dem Kunden/der Kundin und dem Institut für Elementar- und Schulpädagogik GmbH (fortan IESP) begründete Nutzungsverhältnis hinsichtlich der vom IESP unter www.kidit.ch und www.kidit.de angebotenen Leistungen. Die Inanspruchnahme der Leistungen setzt einen Computer mit Internet-Zugang und einen aktuellen Browser voraus.

IESP behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen oder Leistungen und Preise zu ändern. Erfolgen Änderungen während des Vertragszeitraumes zu Ungunsten des Kunden/der Kundin, kann er dies schriftlich bemängeln und nach Einräumung einer angemessenen Frist bei mangelhafter Behebung fristlos kündigen.

2. Rechte und Pflichten des IESP

IESP bietet das Online-Tool «KiDiT®» an, welches unter anderem folgende Leistungen umfasst:

     

  • Registration eines Benutzerkontos, welchem je nach Land, Kanton bzw. Bundesland der entsprechende Lehr- oder Bildungsplan zugewiesen ist.
  • Pro Konto kann eine Gruppe mit max. 30 Kindern hinterlegt werden.
  • Die Kinder können dank einem Fragekatalog auf einer Skala von 1-5 eingeschätzt werden.
  • Zusätzliche Notizen können sortiert nach Bildungsbereichen und zwei zusätzlichen Kategorien hinterlegt werden.
  • Absenzen können erfasst und ausgedruckt werden.
  • Die Auswertung der eingegebenen Daten können als PDF-Druckversion auf dem eigenen Computer gespeichert werden.
  •  

IESP kann die Einschätzungen des Verhaltens anonymisiert auswerten und die hinterlegten Normwerte auf Grund der Erfahrungen anpassen. IESP hat keinen Zugriff auf persönliche Notizen und Absenzen, wohl aber auf die Anzahl der gemachten Notizen.

Ergeben sich aufgrund wissenschaftlicher Auswertungen Fragestellungen, welche den Zugriff auf die Notizen wünschbar machen, werden die betroffenen Lehrpersonen/Erzieherinnen kontaktiert und ersucht, ihre Einwilligung zu geben.

3. Rechte und Pflichten des Kunden

IESP bietet das Online-Tool «KiDiT®» an, welches für den Kunden/die Kundin folgende Pflichten umfasst:

     

  • Der Kunde/die Kundin bewahrt seine/ihre Login-Angaben sicher vor Unbefugten auf und ändert diese regelmässig, insbesondere wenn Anlass zur Vermutung besteht, dass unbefugte Dritte davon Kenntnis erlangt haben.
  • Der Login pro Konto darf an eine allfällige Vertrauensperson (Jobsharing-Partnerin oder Teamkollegin, Stellvertretung etc.) weiter gegeben werden, jedoch darf das Konto nur für eine Gruppe verwendet werden.
  • Der Kunde/die Kundin verwendet das Online-Tool für den vorgesehenen Zweck und gibt die Daten wahrheitsgetreu ein.
  • Der Kunde/die Kundin ist für die semesterübergreifende Archivierung der Daten verantwortlich, da einzig die Liste der Kinder in ein neues Semester übernommen wird.

4. Vertragszeitraum

Vertragsbeginn des Nutzungsverhältnisses ist die Online-Bezahlung. Die Laufzeit beträgt jeweils ein Schuljahr. Daten können bis 3 Monate nach Ablauf heruntergeladen, jedoch nicht mehr erfasst oder geändert werden.

Der Vertrag wird nicht automatisch verlängert. Das Nutzungsverhältnis kann im Online-Tool innert 3 Monaten nach Ablauf des vorherigen Vertragszeitraumes verlängert und damit die Liste der Kinder (ohne weitere Daten) übernommen werden.

Eine Kündigung ist durch Löschen des Benutzerkontos jederzeit möglich. Es erfolgt ausdrücklich keine Rückerstattung.

5. Haftung

Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Die Haftung von «KiDiT®» sowie deren Mitarbeiter, Angestellte, Lieferanten oder sonstige Erfüllungsgehilfen ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt.

«KiDiT®» versichert, das Online-Tool nach bestem Wissen und Gewissen und mit grösstmöglicher Sorgfalt zu betreiben.

Im Hinblick darauf, dass Fehler gleichwohl nicht gänzlich ausgeschlossen werden können, übernimmt «KiDiT®» keine Haftung für direkte oder indirekte Folgeschäden, die aus der Nutzung des Online-Tools sowie aufgrund technischer Störungen dem Kunden/der Kundin selbst oder einem Dritten entstehen.

«KiDiT®» übernimmt keine Haftung bei Verlust des Kennwortes oder des Benutzernamens durch den Kunden/die Kundin, insoweit ist der Kunde/die Kundin für geeignete Aufbewahrung der jeweils aktuellen Loginangaben allein verantwortlich.

Risiken elektronischer Informationsmedien

Wir weisen darauf hin, dass im Zusammenhang mit elektronischen Informationsmedien, insbesondere dem Internet, technische Risiken bestehen, die zumindest zeitweise zur Unterbrechung der Zugriffsmöglichkeit auf das Portal www.kidit.ch und www.kidit.de führen können. Für den daraus entstehenden Schaden wird keine Haftung übernommen.

6. Datenschutz

Vom Kunden/von der Kundin bei der Registrierung und im Online-Tool eingegebene Daten werden nur soweit nötig erfasst und nur zur Erbringung der Leistungen verarbeitet. Nach Ablauf der Vertragsdauer werden sie gelöscht bzw. für die wissenschaftliche Weiterverarbeitung anonymisiert.

Die Daten werden auf einem geschützten Server gespeichert. Sofern Daten personenbezogen oder wie Kreditkartenangaben sonst sensitiv sind, werden diese über eine mit SSL gesicherte Verbindung übermittelt.

Im Weiteren werden die Zugriffe auf Seiten anonymisiert getracked, so dass die Leistungen verbessert werden können.

7. Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte

Sofern nicht anders vereinbart, wird dem Auftraggeber mit vollständiger und vertragsgemässer Bezahlung der Vergütung eine nicht exklusive Lizenz (ohne Unterlizenzvergaberecht) während der Vertragsdauer eingeräumt.

Der Kunde/die Kundin erkennt an, dass sämtliche Urheber-, Nutzungs- und Verwertungsrechte an dem Online-Tool «KiDiT®» ausschliesslich beim IESP bzw. den genannten Autorinnen und Autoren liegen.

8. Weitere Bestimmungen

Schriftform

Änderungen und Ergänzungen dieses Vertrages, einschließlich der Abbedingung des Schriftformerfordernisses, bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Teilnichtigkeit

Die Unwirksamkeit von einzelnen Bestimmungen dieses Vertrages berührt nicht den rechtlichen Bestand des Vertrages im übrigen.

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Gerichtsstand für eventuelle Streitigkeiten im Zusammenhang mit diesem Vertrag ist Zürich.

 

Lindau, 21. August 2009


Partner